Bad Orber Geschichts- und Heimatverein e.V.

Startseite      Museum     Orber Geschichtstafeln     Information     Termine     Kontakt     Impressum

 

Information

 

September 2021

Sonderöffnung des Bad Orber Stadt Museums

TAG DES OFFENEN DENKMALS

Sonntag, den 12. September 2021
von 14:00 bis 17:00 Uhr

Motto: Sein & Schein - in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege

Der Bad Orber Geschichts- und Heimatverein lädt am Tag des offenen Denkmals zu einer Besichtigung des Museums ein.
Nach Umgestaltung und Modernisierung wurde das Museum am 1.September neu eröffnet.
Außer der neu konzipierten Abteilung "Stadtgeschichte(n)" hat der Verein noch eine kleine Überraschung parat:
Beim Betreten der Abteilung "Heilbad" werden künftig Musikstücke des Bad Orber Kurorchesters "aus der galanten Zeit" erklingen.

Die aktuellen Hygienevorschriften sind zu beachten.

Der Eintritt ist frei.

 

********************************************************************************

März 2021

Liebe Mitglieder unseres Vereins,

das nahende Osterfest nehmen wir gerne zum Anlass, uns wieder einmal bei Ihnen zu melden.

Ostern - das bedeutet Hoffnung, Auferstehung, Licht das die Dunkelheit besiegt.

Wir alle vermissen Kontakte zu lieben Menschen und Freiheiten, die für uns bisher selbstverständlich waren.
Doch es gibt auch Zeichen des Aufbruchs.
So haben wir unsere Jahreshauptversammlung auf den Sommer verschoben und freuen uns sehr, wenn wir uns in gewohnter Runde wiedersehen.

Ihre aktive Beteiligung und Anregungen sind allzeit willkommen.
Im Museum wird derzeit fleißig gearbeitet.
Bei fristgemäßem Abschluss der gestalterischen Arbeiten kann die neue Abteilung
Mitte des Jahres der Öffentlichkeit vorgestellt werden.
Damit wird das Museum und auch die Frühgeschichte unserer Stadt in den
Blickpunkt gerückt.
Durch die Modernisierung und Umgestaltung des Erdgeschosses werden Ursprung und Entwicklung unserer Stadt für jetzige und kommende Generationen anschaulich präsentiert.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Osterfest und vor allem Gesundheit und Optimismus für die Zukunft.

Es grüßen Sie herzlich die Vorstandsmitglieder des Bad Orber
Geschichts- und Heimatvereins

 

******************************************************************

April 2020

Der Bad Orber Geschichts- und Heimatverein ist wie alle Vereine und Organisationen von der Corona-Epidemie betroffen.
Die vorgesehenen Veranstaltungen - einschließlich der Jahreshauptversammlung - können in diesem Jahr nicht stattfinden.
Sobald der Vorstand neue Informationen hat, werden diese veröffentlicht.


Das Bad Orber Stadtmuseum befindet sich zur Zeit zwangsläufig noch in einer Ruhepause, doch die vorgesehene Neugestaltung der Abteilung 1 ist in Arbeit.
Hier entsteht der Einblick in die Früh- und Stadtgeschichte. Freuen Sie sich auf Exponate, die von der bedeutenden Entstehung des "Städtchens an des Orbbachs Strand" und über die Zeit der bedeutenden Salzstadt erzählen. Hochinteressante Informationen und Gegenstände, sowie Filme werden Einblick geben, die früheren Zeiten lebendig werden lassen.

So sind beispielsweise auch Lappenbeile aus der Bronzezeit zurück in Bad Orb.

Für die neue Museumsabteilung "Stadtgeschichten" im Erdgeschoss konnten drei Lappenbeile aus der jüngeren Bronzezeit (1250 bis 750 Jahre v. Chr.) aus dem Museum Franken in Würzburg nach Bad Orb zurückgeholt werden.

Vor fast 200 Jahren wurden bei Rodungsarbeiten im Haberstal vier mittelständige Lappenbeile aus Bronze entdeckt. Die Fundstelle lag an der seit dem Mittelalter bekannten Auffahrt zum Eselsweg. Dies deutet auf das Depot eines Händlers hin.


Die Lappenbeile wurden in den Jahren 1836 und 1911 an das Würzburger Museum abgegeben. Letztes Jahr ergab eine Anfrage beim Museum Franken in Würzburg, dass zwei der Lappenbeile noch immer dort im Depot lagerten. Ein drittes war an das Museum Großkrotzenburg ausgeliehen. Das vierte Lappenbeil ist verschollen.
Nun sind die drei erhaltenen Lappenbeile als Dauerleihgaben wieder in Bad Orb. Sie werden zukünftig zusammen mit anderen Artefakten aus der Vor- und Frühgeschichte Bad Orbs im Museum ausgestellt.

Die neue Museumsabteilung "Stadtgeschichten" wird im Sommer 2021 eröffnet.

******************************************************************

 

Das LANDESGESCHICHTLICHE INFORMATIONSSYSTEM HESSEN hält unter dem Stichwort
"Bad Orb"
über 300 Einträge bereit.

Neugierig geworden. Dann einfach hier klicken.

******************************************************************

 

 

 

 

22.12.2017

Bronzetafel für Robert-Eckert-Anlage

Der Geschichts- und Heimatverein erinnert an seinen langjährigen Vorsitzenden, der fünf Jahrzehnte ehrenamtlicher Museumsleiter war.

Mit der Vollendung des Stadtmuseums erfolgte 2015 die Neubenennung des Burghofs mit

Robert-Eckert-Anlage.

Damit wurde die Lebensleistung des 2012 verstorbenen Ehrenbürges Robert Eckert posthum gewürdigt. Da es immer wieder Rückfragen gab, wer den Robert Eckert gewesen sei, hat sich der Vorstand des Vereins entschlossen, am Sandstein eine Bronzetafel mit erklärenden Daten und Hinweisen anbringen zu lassen.

 

******************************************************************

nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: © Wolfgang Hessberger

 


Foto: © Wolfgng Hessberger

 

 

 

© 1979 - 2019, Bad Orber Geschichts- und Heimatverein e.V. | Änderungen und Irrtümer vorbehalten | Alle Rechte vorbehalten